Posted by on 4. Februar 2015

Learntec 2015 Messe VeranstaltungBildquelle: KMK/BEHRENDT&RAUSCH

Das Wissen der Mitarbeiter gehört zu den wichtigsten Ressourcen eines Unternehmens. Lernende Organisationen und ein funktionierendes Wissensmanagement sind daher kritische Erfolgsfaktoren, um im Wettbewerb zu bestehen. Klassische E-Learning-Systeme unterstützen dahingehend, dass sie den Mitarbeitern Lerninhalte für das eigenständige und freiwillige Lernen zur Verfügung stellen.

Gleichzeitig ist jedes Unternehmen durch Gesetze und untergesetzliche Regelwerke verpflichtet, bestimmte Unterweisungen (zum Beispiel zur Arbeitssicherheit, zur Hygiene, zum Datenschutz etc.) durchzuführen, zu dokumentieren und nachzuhalten. An dieser Stelle kommt der Elektronischen Unterweisung eine Schlüsselrolle zu, denn sie erfüllt all diese Anforderungen und geht über das klassische E-Learning hinaus.

Auf der diesjährigen LEARNTEC, der größten Messe für elektronische Lernmedien, beleuchtete Norbert Wiegand, Business Development Manager der domeba, die Anforderungen an eine rechtssichere Durchführung von Unterweisungen. Er stellte den Teilnehmern des LEARNTEC-Kongresses vor, über welche Funktionen eine Softwarelösung verfügen muss, um die notwendige Compliance sicherzustellen.

Der Besuch der LEARNTEC 2015 bestätigte, dass das Thema Compliance im E-Learning-Bereich zunehmend an Bedeutung gewinnt. Unser Managementsystem iManSys ermöglicht, alle Compliance-Anforderungen im Unternehmen zu erfüllen und rechtssichere Unterweisungen effizient durchzuführen.

Möchten Sie mehr zum Thema Compliance in Ihrem Unternehmen und zur rechtssicheren Gestaltung Elektronischer Unterweisungen erfahren? Wir beantworten gerne Ihre Fragen: Telefonisch unter der +49 (0)371 400 2080 oder via E-Mail.

Jetzt kontaktieren!

Bitte aktivieren Sie Javascript, um alle Inhalte sehen zu können.
Vorschriften & Pflichten
Unterweisen & Schulen
Skills & Kompetenzen
Arbeitsmedizin & Vorsorge
Risiken & Gefährdungen
Motivation & Vernetzung
Dokumente & Daten