Posted by on 1. Juni 2017

domeba Compliance-Quick-Tipp Trinken FlüssigkeitshaushaltRegelmäßiges Trinken nicht vergessen!

Unser Körper verliert täglich bis zu drei Liter Wasser. Sie sollten daher genügend Flüssigkeit trinken, sonst drohen Kopfschmerzen und Müdigkeit.
Mineral- und Leitungswasser sowie ungesüßte Kräuter- und Früchtetees gelten als ideale Durstlöscher. Wichtig: Getränke sollten gleichmäßig über den Tag aufgenommen werden, da der Körper nur kleine Mengen verarbeiten kann.

Versuchen Sie außerdem, das Trinken so angenehm und damit so selbstverständlich wie möglich zu gestalten. Dokumentieren Sie bei Bedarf Ihren täglichen Trinkrhythmus, beispielsweise durch einen individuellen Wasserkalender, den Sie im Büro aufhängen. Mittlerweile existiert auch eine große Auswahl an kostenlosen Apps, die die Trinkerinnerung auch für unterwegs ermöglichen. Greifen Sie zur Abwechslung auch mal zum Strohhalm. Dieser vereinfacht nicht nur das Trinken, sondern verbreitet dazu noch gute Stimmung im Büro.

Achtung: Informieren Sie sich über die unternehmensinternen Vorgaben zum Verzehr von Lebensmitteln an Ihrem Arbeitsplatz. Berücksichtigen Sie zudem bestehende Arbeitsschutz- und Hygienevorschriften.

Bitte aktivieren Sie Javascript, um alle Inhalte sehen zu können.
Vorschriften & Pflichten
Unterweisen & Schulen
Skills & Kompetenzen
Arbeitsmedizin & Vorsorge
Risiken & Gefährdungen
Motivation & Vernetzung
Dokumente & Daten