Posted by on 2. März 2017

domeba Compliance-Quick-Tipp Reinigung Desinfektion Tastatur MausReinigen Sie Tastaturen und Mäuse regelmäßig

Auf vielen Tastaturen und Mäusen tummeln sich mehr Bakterien und Pilze als in Kühlschränken und auf Toilettenbrillen. Die meisten Nutzer denken dennoch nicht daran, sie zu reinigen. Doch vor allem dort, wo viele Menschen auf die gleichen Eingabegeräte zugreifen, drohen handfeste Gesundheitsrisiken.

Reinigen Sie daher Ihre Tastaturen und Mäuse regelmäßig – mindestens einmal die Woche. Um den Biotopen Einhalt zu gebieten, lohnt sich eine Grundreinigung mit einem feuchten Tuch. Nutzen Sie dafür Alkohol oder Glasreiniger. Für Pilzbefall eignen sich Desinfektionsmittel. Die gibt es im Handel in verschiedenen Varianten zu kaufen. Reinigen Sie die Räume zwischen den Tasten mit einem Druckluft-Spray. Auf diese Weise müssen Sie die Tasten nicht entfernen. Viel Erfolg!

Bitte aktivieren Sie Javascript, um alle Inhalte sehen zu können.
Vorschriften & Pflichten
Unterweisen & Schulen
Skills & Kompetenzen
Arbeitsmedizin & Vorsorge
Risiken & Gefährdungen
Motivation & Vernetzung
Dokumente & Daten