Posted by on 31. Mai 2017

PRESSEINFORMATION

09/2017 • 30. Mai 2017 • Chemnitz

 

Symbol Adobe pdf DateiAm 13. und 14. September 2017 finden in Eisenach die ersten Compliance Days statt. Die Veranstaltung ist eine Weiterentwicklung des Anwendersymposiums iManSys (AWSi) der domeba distribution GmbH. Auf der Fachkonferenz diskutieren die Teilnehmer aktuelle Entwicklungen und Rahmenbedingungen von Arbeitsschutzund Gesundheitsmanagement. Interessierte können sich bis zum 28. Juni 2017 ihr Early-Bird-Ticket sichern.

Unter dem Konferenzmotto „Gesund arbeiten – heute und morgen“ werden auf den Compliance Days 2017 zahlreiche Fachvorträge und Workshops sowie begleitende Beratungen zu den Themen organisiertes Arbeitsschutzmanagement und Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) angeboten. Die zweitägige Veranstaltung richtet sich an Projektleiter und -verantwortliche aus den Bereichen Compliance, Qualitätsmanagement, Arbeitssicherheit, Elektronische Unterweisung und E-Learning sowie Personalleiter und HR-Manager.

 

Compliance Days 2017 Eisenach Gesundes Arbeiten

 

Die Compliance Days 2017 sind als Fachkonferenz für die Bereiche Gesundheit, Sicherheit, Qualität und Umwelt (Health, Safety, Quality and Environment – HSQE) konzipiert. Gleichzeitig bieten sie eine Netzwerkplattform für den interdisziplinären Wissenstransfer. Auf der Veranstaltung präsentieren sich neben zahlreichen Compliance-Experten prominente Praxispartner wie Phoenix Contact und Bosch. Ziel des gemeinsamen Austausches ist eine stärkere Vernetzung der branchenübergreifenden Kompetenzen. Schwerpunkt der Diskussionen bildet der Einsatz von integrierter Compliance-Management-Software in Unternehmen. Dabei stehen auch die Anwendungsmöglichkeiten beispielsweise für Elektronische Unterweisungen und Schulungen, Gefährdungsbeurteilungen sowie die Arbeitsmedizinische Vorsorge im Fokus.

Bosch als Praxispartner der Compliance Days

Zusätzlich zum umfangreichen Rahmenprogramm bietet die Robert Bosch Fahrzeugelektrik Eisenach GmbH Führungen durch den Werksstandort an. Stephan Trapp, Teamleiter für Controlling und Projekte im Bosch-Werk Eisenach, berichtet über die Implementierung der Softwarelösung iManSys in die bestehenden Arbeitsprozesse. Die Robert Bosch Fahrzeugelektrik Eisenach GmbH ist renommierter Experte im Bereich Mobility Solutions und stellt elektronische Komponenten für Sicherheits- und Einspritzsysteme her.

Bis zum 28. Juni 2017 können sich alle Interessierte ihr Early-Bird-Ticket sichern. Die Preise betragen für Anwender der iManSys Software 399 Euro und für Fachbesucher 599 Euro. Die Anmeldung erfolgt online über das Formular auf der Konferenzwebseite www.compliance-days.com. Informationen zum detaillierten Konferenzprogramm, den Veranstaltungs-Highlights sowie den Anreise- und Übernachtungsmöglichkeiten sind ebenfalls auf der Webseite zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript, um alle Inhalte sehen zu können.
Vorschriften & Pflichten
Unterweisen & Schulen
Skills & Kompetenzen
Arbeitsmedizin & Vorsorge
Risiken & Gefährdungen
Motivation & Vernetzung
Dokumente & Daten